Montag, 28. Juli 2008

Pflege in Deutschland

Obwohl die demografischen Entwicklung und der medizinische Fortschritt dazu führen, dass Altenpflege in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist Altenpflege in unserem Land oft noch ein Tabu-Thema. Viele Menschen setzen es gleich mit dem Abschieben von alten Menschen in Pflegeheime. Dabei wissen viele nicht, dass es ganu verschiedene Pflegeinstitutionen gibt, z.B. Hauskrankenpflege, Tageszentren, Altenheime, Pflegeheime, stationäres Hospiz u.v.m.

Altenpflege ist oft insbesondere dann notwendig, wenn die geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten abnehmen. Altenpflege verbessert dann die Lebensqualität. Wesentliche Aufgabe der Altenpflege ist es nicht nur Pflege zu erbringen, sondern die Fähigkeiten der Selbstpflege des Betroffenen sollen auch erhalten bleiben.

Das Thema Altenpflege muss raus aus der Tabu-Ecke. Daher wird es an dieser Stelle zukünftig mehr um Themen rund um die Pflege gehen.

0 Kommentare:

  © Blogger templates The Professional Template by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP